Florian–Raphael Schwarz

Geboren: 17. Dezember 1986 in Wien
Größe: 180 cm 
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungsfähig), Japanisch (Grundkenntnisse)

Dialekte: Wienerisch

Zusatzqualifikationen: 
Jonglieren

Schauspielerfahrung:
„JAGDSZENEN AUS NIEDERBAYERN“ v. Martin Sperr – Abraham | Peter Gruber 
„LEONCE UND LENA“ v. Georg Büchner – Valerio| Nina C. Gabriel

Theater:
2017 „DAS MÄDL AUS DER VORSTADT" | Theatersommer Parndorf (ab 6. Juli 2017)
2016 „JEDERMANN“ v. Hugo v. Hofmannsthal – Tischgesellschaft | Christian Spatzek (Theatersomme Parndorf)
2016 „HEXENJAGD“ v. Arthur Miller – Samuel Parris | Peter Gruber (Off – Theater)
2015 „LUMPAZIVAGABUNDUS“ v. Johann Nestroy – Windwachel, Strudel, Gesell | Christian Spatzek (Theater Akzent)