Sarah Ebmer

Geboren: 08. Dezember 1995 in Wien
Größe: 170 cm 
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

Dialekte: Diverse

Zusatzqualifikationen: 
Querflöte, Blockflöte, Bühnenkampf, Einradfahren, Jonglieren

Schauspielerfahrung:
„ENDSTATION SEHNSUCHT“ v. Tennessee Williams – Blanche | Herbert Prikopa 
„FETTE MÄNNER IM ROCK“ v. Nicky Silver – Popo Martin | Peter Gruber 
„DER MENSCHENFEIND“ v. Molière – Arsinoé | Nina C. Gabriel

Theater:
2017 „DAS MÄDL AUS DER VORSTADT" | Theatersommer Parndorf (ab 6. Juli 2017)
2016 „JEDERMANN“ v. Hugo v. Hofmannsthal – Tischgesellschaft | Christian Spatzek (Theatersomme Parndorf)
2016 „HEXENJAGD“ v. Arthur Miller – Abigail Williams | Peter Gruber (Off-Theater)
2015 „LUMPAZIVAGABUNDUS“ v. Johann Nestroy – Anastasia Hobelmann, Fee und Kellnerin | Christian Spatzek (Theater Akzent)
2013 „DER LETZTE WALZER“ v. Oscar Straus – Balletttänzerin | Peter Widholz (Stadttheater Wiener Neustadt)

Film:
2015 „FAUST I“ v. Johann Wolfgang von Goethe – Geist, Bürger | Nina C. Gabriel und Ludwig Drahosch