Michelle Haydn

Geboren: 06. April 1992 in St.Pölten
Größe: 162 cm
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Holländisch (Grundkenntnisse)

Dialekte: Mostviertler Dialekt

Zusatzqualifikationen: 
Gitarre, Kickboxen, Snowboarden, Reiten

Schauspielerfahrung:
„DER ALPENKÖNIG UND DER MENSCHENFEIND“ v. Ferdinand Raimund – Lischen
„DIE BÜCHSE DER PANDORA“ v. Frank Wedekind – Gräfin Geschwitz
„GANZE TAGE-GANZE NÄCHTE“ v. Xavier Durringer – Sylvie

Theater:
2018 „TOP GIRLS“ – Die tolle Grete und Joyce | Peter Gruber (Schulproduktion im Theater Spielraum)
2018 „ZU EBENER ERDE UND ERSTER STOCK“ – Anton und Masseuse | Peter Gruber (Nestroy Spiele Schwechat)
2018 „MITTEN IM LEBEN“ | Reinhard Mut (Theater Kabarett der Schauspielschule Ott im Kattus Keller)
2018 „PROCRASTINATION AND LOVE-LANGE WEILT LIEBE LANGE“ | Brigitte Karner (Masterclass der Schauspielschule Ott)
2018 „DIE MAUSEFALLE“ – Miss Casewell | Edith Weindlmayr-Mut (Theater der Schauspielschule Ott im Kattus Keller)
2017 „TALISMAN“ – Gartenknecht und Teegesellschaft | Peter Gruber (Schulproduktion im Theater Spiel Raum)
2017 „WENN ALLE STRICKE REISSEN“ | Maximilian Gruber-Fischnaller (Nestroy Frühstück Schwechat)
2017 „WEDER LORBEERBAUM NOCH BETTELSTAB“ – Kellnerin, Saunadame, Brautjungfer und Touristin | Peter Gruber (Nestroy Spiele Schwechat)